Ehrungen und Auszeichnungen

– Bechsteinpreis –

Was wäre eine Schule ohne besondere Schüler? = Arm dran!

Es gibt viele Preise auf der Welt, die man durch hervorragende Leistungen oder hohes Engagement gewinnen kann:

den Oscar, den Bambi, den Friedenpreis, den Nobelpreis, um nur einige wenige zu nennen. Seit dem Schuljahr 2016/2017 gibt es einen Preis mehr: den Bechsteinpreis!

 

Auch an unserer Schule gibt es Schüler, die Bücher schreiben oder durch hervorragende Leistungen aus der Masse hervorstechen oder für ihr soziales Engagement bewundert werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man erst 10 Jahre alt ist oder schon das 16. Lebensjahr erreicht hat – das Engagement, die Leistungen, das Besondere, das Außergewöhnliche zählt.

Wie erfolgt die Nominierung?

Das Besondere für die Nominierung ist, dass nicht die Lehrer den Kandidaten festlegen, sondern die Schüler selbst aus ihren Reihen Vorschläge unterbreiten. In 4 Quartalen können die Schüler jeder Klasse Kandidaten aufstellen und aus dieser Aufstellung wird dann der Bechsteinpreisträger nominiert.

 

In diesem Schuljahr wird der begehrte Preis noch Bechsteinpreis heißen. Für das kommende Schuljahr soll ein passender Name für unseren neuen Schulstandort gefunden werden. Für die neue Namensfindung werden im 2. Halbjahr unsere Schüler zu einem Wettbewerb aufgerufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Staatliche Regelschule "Am Schloss Neideck" – Schloßplatz 2 – 99310 Arnstadt – Telefon: +49 3628 581870 – Mail-Adresse: sk@rs-schlossneideck-arnstadt.de