Die Schulsprecher*innen

Die Schulsprecher:innen stellen das Bindeglied zwischen Schülerinnen, Schülern und Lehrer:innen dar. Konkret bedeutet dies, dass sie bei Konflikten oder beim Aufeinandertreffen der beiden Parteien vermitteln und unterstützen sollen. Darüber hinaus sind sie Ansprechpartner für beide Seiten in Problemsituationen. Das Hauptaugenmerk liegt aber auf dem Wohle der Schülerschaft. Deshalb arbeiten auch die Schulsprecher*innen ein Programm für das Schuljahr aus, das insbesondere die Schüler ansprechen soll.

 

Oftmals werden dabei auch Wünsche der Teenager berücksichtigt und verarbeitet. Allerdings soll nicht all die Arbeit an den Schulsprecher:innen hängen bleiben. Denn ein guter Schulsprecher ist ohne mindestens genauso gute SV-Mitglieder nur die Hälfte Wert. Somit verteilen die Schulsprecher*innen gerne die Aufgaben an eifrige Schüler weiter. In einem solchen Fall übernehmen sie die Aufsicht über die SV-Arbeit, sowie die Verantwortung, dass alles in geordneten Bahnen abläuft. Darüber hinaus vertreten die Schulsprecher:innen unsere Schule auch über die eigenen „Schulmauern“ hinaus. So repräsentieren sie die Schule auf Seminaren und Tagungen. Unsere Schulsprecher:innen sind eine wesentliche Unterstützung für die Vertrauenslehrer:innen und den Schulsozialarbeiter.

Die Schulsprecher:innen stellen das Bindeglied
zwischen Schülerinnen, Schülern und Lehrer:innen dar.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Staatliche Regelschule "Am Schloss Neideck" – Schloßplatz 2 – 99310 Arnstadt – Telefon: +49 3628 581870 – Mail-Adresse: sk@rs-schlossneideck-arnstadt.de