Schulbegleitung

Schulbegleiter / Integrationshelfer begleiten die Schüler durch den Schulalltag und gehen kontinuierlich auf individuelle Bedürfnisse ein. Die Hilfen für die Schüler orientieren sich an der jeweiligen Behinderung / Einschränkung und unterstützen die Teilhabe am allgemeinen Schulsystem.

Aufgaben der Schulbegleitung / Integrationshilfe können sein:

 

 

  • Unterstützung zur Teilnahme an schulischen Aktivitäten (z.B. an Projekttagen)
  • Hilfe zur Aneignung von Lerninhalten (kein Vermittler von Lerninhalten!)
  • Hilfe bei der Kommunikation mit verschiedenen Hilfsmitteln
  • Unterstützung zum Erwerb bzw. zur Erweiterung von Sozialkompetenzen
  • Hilfe bei der Verrichtung von lebenspraktischen Tätigkeiten, wie pflegerische und medizinische
  • Versorgungstätigkeiten (z.B. Hilfe beim Essen, Assistenz beim Toilettengang)
  • Unterstützung bei der Strukturierung des Schulalltags
  • Begleitung und Unterstützung in Krisensituationen
  • Unterstützung beim Schreiben (z.B. das Führen der Hand)
  • Unterstützung bei der Fortbewegung
  • Anleitung bei der Benutzung von Unterrichtsmaterialienu.v.m.

Die Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V. übernimmt als Träger die Arbeitgeberfunktion für Schulbegleitung / Integrationshilfe im Ilm-Kreis. Als Träger ist sie für arbeitsrechtliche Angelegenheiten verantwortlich, sichert die Qualität derSchulbegleitung / Integrationshilfe und organisiert deren Koordinierung. Sie ist somit das Bindeglied  zwischen den Leistungsträgern, der Schule, dem Elternhaus und dem Schulbegleiter .

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RS Ludwig Bechstein